ES GEHT UM DIE ZUKUNFT UNSERER KINDER

UND DAMIT AUCH UM DIE ZUKUNFT UNSERER ERDE!!!

 

In unserer heutigen Gesellschaft, wo fast nur mehr Leistungsdruck und Schnelligkeit vorherrschen, wird es Zeit, sich wieder auf das Wesentliche zurückzuerinnern!

Jedem Menschen, und damit natürlich auch jedem Kind, wohnt die Fähigkeit inne, aus sich selbst heraus etwas „be-greifen“ und lernen zu wollen!

Wie das Kleinkind von sich aus gehen und sprechen lernen will – und seinem Tempo gemäß mit Unterstützung der Eltern auch lernt - so ist es auch bei Schuleintritt seinem Entwicklungsstand gemäß an einem Punkt, an dem es abgeholt werden sollte.

Fast jedes Kind freut sich darauf, endlich in die Schule gehen zu dürfen, um etwas zu lernen, das ihm Spaß macht und es interessiert.

Leider kann in unserem heutigen Schulsystem kaum auf den speziellen persönlichen Stand der Entwicklung jedes einzelnen Kindes eingegangen werden. Oft verlieren die Kinder schon nach wenigen Wochen die Lust an der Schule, weil sie entweder über- oder unterfordert sind und alle zur selben Zeit dasselbe tun sollten
(oder besser gesagt: müssen)!

Schon in jungen Jahren wird ihnen somit die Fähigkeit abgesprochen, aus sich selbst heraus das zu erforschen und zu erlernen, was ihnen gerade am wichtigsten erscheint.

Der Leistungsdruck ist enorm und oftmals werden auch so essentielle Dinge wie soziales Lernen, Konfliktlösung oder der Umgang mit Mitmenschen und der Natur vergessen!

 

Aus diesem Grund möchten wir mit unserer „Schule für die Kinder der neuen Zeit“ eine Möglichkeit schaffen, ihnen eine Umgebung und Atmosphäre für ihr Lernen zu bieten, in der sie mit Freude und Begeisterung lernen und ihre Umwelt „be-greifen“ können.

 

 

Kinder – unsere Zukunft und unser Licht


Strahlende Augen –
strahlendes Herz,
Leichtigkeit,
unbändige Lebenslust
und
ehrliche Freude
auch an den „kleinsten“ Dingen des Lebens.

„Seid wie die Kinder“,
hieß es vor langer Zeit,
„und ihr werdet das Himmelreich sehn.“
Es ist nun an der Zeit, zu verstehn,
wie wahr dieser Spruch doch ist.
                                               Schau durch dein Herz wie ein Kind
                                               die Welt noch mal von neuem an.
                                               Sei im Jetzt, sei im Hier
                                               und sei ganz bei dir – wie ein Kind.

                                               „Danke, ihr kleinen und großen Sternenfunken
                                               für eure Hoffnung, euer Hier-Sein,
                                               für eure Regenbogenfarben, die ihr bringt.
                                               Die ganze Erde lacht und singt,
                                               wenn ihr herumtollt auf Wiesen und in Wäldern.
                                               Wie Kristallsplitter funkelt ihr
                                               weit ins Universum hinaus.“

                                               Lacht und tanzt mit ihnen
                                               und gebt die Freude weiter,
                                               dann wird Frieden sein
                                               in euch und auf der ganzen Welt!

                                              Von: Martina Sarana Prinz-Hamminger, November 2009

 


Erzähle es mir, und ich könnte es vergessen.

Zeige es mir, und ich werde mich erinnern.

Lass es mich tun, und ich werde es behalten.

Konfuzius

 

 

„Allem materiellen Wohlstand zum Trotz wächst sich die Erziehung unserer Kinder zu einem echten Problem aus. Das Wort vom „Erziehungsnotstand“ macht die Runde, von zunehmender Gewalt unter Kindern und Jugendlichen ist die Rede. Liegt es vielleicht daran, dass wir nicht genügend hinschauen, wie Kinder eigentlich sind? Daran, dass wir sie stattdessen so formen wollen, dass sie unseren Bedürfnissen, unseren Zeitvorstellungen, unserem Lebensrhythmus, unseren Bildungsidealen entsprechen? Die Folgen sind bekannt: Anspannung, Aggressivität, Rückzug, Konzentrationsmangel, Hyperaktivität.“

Rebecca Wild

 

 

 

 

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen gefunden

Ferienzeiten

7Jul
07.07.18 - 09.09.18
Hauptferien